Ambulante Hilfen

  • Allgemeines
  • Zielsetzung
  • Hilfeformen
  • Mitarbeiter/innen

Allgemeines

Unsere ambulanten Hilfen zur Erziehung richten sich an Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und ihre Familien.
Die Aktivierung der Familien, das Erkennen und die Umsetzung eigener Lösungswege unter Berücksichtigung der Ressourcen des sozialen Umfelds stehen im Mittelpunkt unserer methodischen Arbeit.
Die Hilfen beziehen das Gesamtsystem Familie mit ein.

In unserer Arbeit lassen wir uns von einer systemischen Sichtweise und Grundhaltung leiten. Das bedeutet für uns:

  • Lebenswelt- und Sozialraumorientierung
  • Ressourcenorientierung
  • Lösungsorientierung
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Zielsetzung

Das Ziel sozialpädagogischer Familienhilfe ist es, familiäre Bindungen zu erhalten. Die Familien werden befähigt, sich als Familie zu verständigen und einen gelingenden Alltag zu gestalten. Hilfe zur Selbsthilfe ist der Ansatz jeder Hilfe.

In allen Hilfen werden gemeinsam mit der Familie individuellen Ziele erarbeitet,
übergeordnete Ziele sind:

  • Stärkung von erzieherischen Kompetenzen
  • Stärkung des familiären Systems
  • Übernahme von Elternverantwortung
  • Rollenklärung
  • Aufbau von Unterstützungssystemen
  • Bewältigung von Krisen und Konflikten
  • Soziale Integration
  • Aufbau und Stärkung von Alltagsstrukturen
  • Unterstützung im Kontakt mit Ämtern, Schulen und weiteren Institutionen
  • Vermeidung von Fremdunterbringung

Hilfeformen

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang
  • Systemische Familienberatung / -therapie

Hierbei nutzen wir unterschiedliche Methoden wie bspw.:

  • Marte Meo (Videogestütze Arbeit mit Familien)
  • Sozialpädagogische Familiendiagnosen
  • Erlebnispädagogische Einheiten
  • Beratungsgespräche in unterschiedlichsten Settings
  • Gruppenarbeit

Sollten Sie Interesse an unseren Einzelkonzepten haben, rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie den E-Mail-Kontakt info@kjhv-rendsburg.

Mitarbeiter/innen

Unsere Angebote werden durchgeführt von einem Team aus qualifizierten Diplom-SozialpädagogInnen, ErzieherInnen und FamilientherapeutInnen mit vielfältigen Zusatzausbildungen.